Aus aktuellen Anlass, ein paar Informationen zum Thema Corona.

Leider trifft uns auch die Situation und so haben wir schon erfahren, dass es in den nächsten Monaten überall zu Versandproblemen kommen kann.
Noch können wir den Versand aufrechterhalten, aber es ist nicht abzusehen, was noch auf uns zukommt.
Im Moment müssen wir mit einer Verzögerung von bis zu 14 Tagen rechnen, da die Flughäfen nur noch auf Notbetrieb laufen und deswegen kein Personal dafür da ist.

Dry-Fire als Ausgleich

Da wir selbst Sportschützen sind, betrifft uns natürlich auch die ganzen Einschränkungen im Schießsport.
Diese Einschränkungen müssen leider erst mal sein und da stehen wir auch voll und ganz dahinter.
Wer es noch nicht mitbekommen hat, der BDS und andere Verbände haben alle Wettkämpfe wegen der Verbreitungsgefahr abgesagt.
Auch Schießvereine sind dazu angehalten worden, den Betrieb einzustellen.
Das passiert jetzt auch nach und nach und ohne groß Werbung machen zu wollen, kann man bald nur noch Zuhause mit Dry-Fire Systemen trainieren. Da wir auch hier ein erhöhtes Bestellvolumen erwarten, ist es ratsam hier schnell zu bestellen.

Versand und Hygiene

Auch das Thema Versand und die Verbreitung des Virus über die Post ist leider ein Thema, dem wir selbst ausgesetzt sind.
Wir haben hierfür besondere Vorkehrungen getroffen, um die ausgehende Gefahr so gut wie möglich einzudämmen.
Sowohl unsere Hersteller als auch wir arbeiten sehr hygienisch und wir haben auch ein Virustötendes Mittel, was wir bei unseren Paketen verwenden.
Dennoch bleibt ein Restrisiko, was Jeder selbst einschätzen muss. Deswegen empfehlen wir Euch jedes Paket, was Ihr erhaltet vorher mit einem „„viruzid“ Desinfektionsmittel (nur das tötet Viren) abzusprühen. Hier ein Link, wo Ihr Euch informieren könnt.
https://www.tingelhoff.de/coronavirus-desinfektionsmittel

Bleibt gesund und keine Panik

Wichtig ist, dass wir Alle gemeinsam die Sache durchstehen müssen.
Wir brauchen uns um die Versorgung mit Lebensmitteln und Hygiene Artikeln keine Sorgen machen und die sogenannten Hamsterkäufe sind eher schädlich als fördernd.
Wichtig ist für uns jetzt, dass wir die Ausbreitung verlangsamen, um entsprechende Maßnahmen ergreifen zu können.
In diesem Sinne, bleibt gesund und bitte keine große Panik.

Hoffen wir mal, dass wir bald unserem geliebten Hobby wie gewohnt nachgehen können.

Bleibt bitte Alle bei bester Gesundheit

Euer Best4Shooters-Team